Jugendhilfe

Wir sind freier Träger der Jugendhilfe und haben jahrelange Erfahrungen im Bereich der Hilfen zur Erziehung (SGB 8, §27 ff). Die Hilfen werden in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber, individuell für den Klienten konzipiert.

Unser pädagogisches Werkzeug besteht neben der persönlichen Kompetenz aus fundiertem Wissen in den Bereichen der systemischen Beratung/ Familientherapie und der Erlebnispädagogik. Dabei wenden wir u. a. folgende Methoden an:

- Genogrammarbeit
- Aufstellungsarbeit
- Skulpturen
- Skalierungen
- Teamtasks
- Vertrauensübungen
- Outdoorsportarten (Bogenschießen, Klettern, Kajakfahren)
- usw.

Weitere Infos unter:

Erlebnispädagogik

Seit 2010 bieten wir in Zusammenarbeit mit der VHS Landkreis Hof eine Fortbildung für pädagogische Fachkräfte zum Systemischen Erlebnispädagogen an.

Unser Wunsch dabei ist es, motivierte Teilnehmer fachlich und pädagogisch weiter zu qualifizieren und die Nachhaltigkeit in der Erlebnispädagogik damit zu festigen. Wir vermitteln systemische Haltungen und systemisches Handwerkszeug in einem einjährigen Kurs.

Wir glauben an die Kombination dieser Ansätze und leben diese nicht nur in unseren Outdoortrainings.

Kursort ist der Raum Oberfranken, weil Ressourcenorientierung auch für die Regionalauswahl gilt.

Bei Interesse an dem Kurs kontaktieren Sie uns.

Beachten Sie die Fördermöglichkeiten durch den Bildungsscheck.

Weitere Informationen unter:


Systemische Familientherapie

Viele Familien erleben immer wieder Krisen und Schwierigkeiten, die besonders in Übergangssituationen eintreten, so wie z.B. Trennungen, in der Schule oder in Ablösungsphasen.

Ein aus unserer Sicht sehr erfolgreicher Weg damit umzugehen ist die Systemische Familientherapie/Beratung.

Hier arbeitet das gesamte Familiensystem gemeinsam an den Anliegen und dem Wohlbefinden aller Familienmitglieder.

Wir bei SySTEP bieten familientherapeutische Sitzungen für interessierte Familien an, dies geschieht kassenunabhängig als Selbstzahler.

Hier wird auch kein vorheriger Kontakt mit dem Jugendamt vorausgesetzt, da dies eine Eigenleistung ist, die privat getragen wird.

Es wurden bereits gute Erfolge erzielt bei Verhaltensauffälligkeiten, die medikamentös behandelt werden. Die Systemische Familientherapie stellt dazu eine Alternative dar.

Weitere Informationen unter:



SySTEP e.V.

Birkenweg 2 

95119 Naila/ Hölle

Institut:

Poststraße 15 

95028 Hof

Tel.: 09281 / 50 73 680